G SERIE

G SERIE

Die Röster der G Serie basieren wie alle KIRSCH + MAUSSER Maschinen auf dem Trommelröstverfahren: Spezialflügel im Inneren der sich drehenden Trommel sorgen für eine gleichmäßige Durchmischung der Kaffeebohnen während des Röstprozesses und ein homogenes Röstprodukt. Die bereits im Standard vorhandenen pneumatischen Öffnungen an Bohnenbehälter, Rösttrommel sowie Kühlsiebauslauf gewährleisten eine prozesssichere Verarbeitung von Roh- und Röstkaffee. Diese Funktionen werden bei Ausstattung mit einer semi-automatischen Steuerungslösung per einfachem Knopfdruck am Bedientableau ausgelöst. Auf Kundenwunsch können die G Röster mit einer Kapazität von 60 bis 120 kg pro Charge auch mit einer vollautomatischen Steuerungslösung versehen werden. In diesem Fall erfolgt die pneumatische Entleerung vollautomatisch.

VORTEILE FÜR IHREN KAFFEE

Ein optimales Verhältnis von Durchmesser zu Länge der Rösttrommel gewährleistet bei allen Röstern der G Serie eine homogene Verteilung der Wärme auf die Bohnen beim Röstvorgang. Darüber hinaus vereinen alle Röstmaschinen der G Serie folgende Vorteile:

  • gleichmäßige Durchmischung der Kaffeebohnen in der Trommel
  • Frequenzumrichter zur Regulierung der Röstluftmenge
  • gezielte Luftführung mittels des traditionellen „Aromarads“
  • intensive Kühlung
  • leistungsstarke Ventilatoren
  • reproduzierbare Produktqualitäten
  • eigenständige Antriebe für Trommel, Rührwerk, Röst- und Kühlventilator
  • separater zweiter Kühlsiebauslauf
  • einfache Reinigung durch große Wartungsöffnungen
  • Reduzierung der Emissionen durch zusätzlichen Kühlabluftzyklon

AUSFÜHRUNG

G 60
Chargengröße (kg)
20 - 65
Röstzeit (min)
10 - 20
Röstleistung (kg/h)
100 - 195
G 75
Chargengröße (kg)
25 - 80
Röstzeit (min)
10 - 20
Röstleistung (kg/h)
125 - 240
G 90
Chargengröße (kg)
30 - 95
Röstzeit (min)
10 - 20
Röstleistung (kg/h)
150 - 285
G 120
Chargengröße (kg)
60 - 120
Röstzeit (min)
10 - 20
Röstleistung (kg/h)
240 - 360

STEUERUNG

Alle Röster der G Serie sind standardmäßig mit Thermoelementen zur Dokumentation der Röstzuluft-, Produkt- und Ablufttemperatur ausgestattet. Ebenfalls zur Basisausführung zählt eine manuelle Steuerung. Optional können die G Röstmaschinen mit einer semi- oder vollautomatischen Steuerung mit Touchpanel versehen werden.

  • Rezeptverwaltung mit bis zu 20 frei definierbaren Rezepten. Gespeicherte Einstellungen können sicher und automatisch reproduziert werden. (semi- und vollautomatisch)

  • Visualisierung der Röstkurve auf dem Touchscreen (semi- und vollautomatisch)

  • Brennerleistung manuell wählbar oder automatisch aus Rezept (semi- und vollautomatisch)

  • Schnittstellen zu den externen Software-Systemen von Artisan und Cropster (semi- und vollautomatisch)

  • Prozesssicherheit durch Pneumatik an den Öffnungsklappen von Bohnenbehälter, Rösttrommel und Kühlsiebauslauf (semi- und vollautomatisch)

  • Zusätzliche Schutzabdeckung des Kühlsiebs (vollautomatisch)

  • Notwasseraufgabe für die Rösttrommel (vollautomatisch)

  • Zusätzliche Wasseraufgabe am Auffangbehälter des Röstzyklons (vollautomatisch)

  • Automatische Abschaltung der Beheizung bei Erreichen der gewünschten Endtemperatur

  • Automatische Sicherheitsabschaltung des Brenners bei Erreichen der Grenztemperatur

FEATURES

Brenner
Die für die Röster der G Serie eingesetzten Brenner können je nach Kundenanforderung zum Betrieb mit Natur- oder Flüssiggas ausgeführt werden und zeichnen sich durch folgende Features aus:

  • hohe Leistung
  • stufenlos einstellbar für eine flexiblere Gestaltung des Röstprozesses
  • aktuelle Sicherheitstechnik, einschließlich Gas- und Flammüberwachung

Röstzyklon
Die großen, mit Rollen versehenen Häutchensammelbehälter der zur G Serie gehörenden Röstzyklone sind aus Aluminimum gefertigt und daher besonders leicht, weshalb ein komfortables Entleeren möglich ist. Darüber hinaus enthalten die Zyklone folgende weitere Ausstattungsmerkmale:

  • individuell einstellbar
  • manuelle Notwasseraufgabe im Sammelbehälter

Kühlabluftzyklon
Alle Röster der G Serie werden standardmäßig mit einem weiteren Zyklon für die Kühlabluft ausgestattet. Durch die zusätzliche Reinigung der Abluft wird der Eintrag von Staubpartikeln in die Umwelt auf ein Minimum reduziert.

Röstventilator
Die Röstventilatoren der G Röster sind bereits in der Basisausführung mit einem Frequenzumrichter ausgestattet. Darüber hinaus verfügen sie über eine besonders hohe Leistung und sind geeignet für den Anschluss an eine Abgasreinigung.

ZUBEHÖR

Rohkaffeeförderer
Rohkaffeeförderer von Kirsch + Mausser ermöglichen eine komfortable Beschickung der Aufgabetrichter der Röster der G Serie.

Rauchverbrenner
Zur zusätzlichen Behandlung der beim Rösten freigesetzten Emissionen können die G Röstmaschinen mit speziell auf den Prozess abgestimmten Rauchverbrennern oder Katalysatoren ausgestattet werden.

Entsteiner
Mit den Kirsch + Mausser Entsteinern werden zuverlässig Fremdkörper mit einem spezifisch höheren Gewicht als Röstkaffee entfernt.